Trainer- und Coaching-Ausbildung von Multiplikator:innen und Fachtutor:innen

Workshop-Training

Als Workshop-Trainerin und -Trainer an der TUM School of Engineering and Design begleiten Sie über ein Semester lang eine Gruppe von Erstsemester-Studierenden. Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Schlüsselkompetenzen für deinen Start ins Studium“ ist es Ihre Aufgabe, die Studierenden auf ein selbständiges Arbeiten im studentischen Umfeld vorzubereiten und beratend zu unterstützen. 

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2021/2022 ist bereits beendet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen im Sommer 2022 für das Wintersemester 2022/2023.

Aufgaben

  • Begleitung einer Gruppe von Studierenden während des ersten Bachelorsemesters
  • Betreuung von Workshops zu den Themen Zeitmanagement, Lernen, Motivation und Präsentationstraining
  • Korrektur der Studienleistung „Lernportfolio“ Ihrer Teilnehmendengruppe

Benefit

  • Kostenlose Ausbildung durch professionelle Trainerinnen des ZSK
  • Finanzielle Entlohnung durch die Anstellung als studentische Hilfskraft am ZSK (voraussichtlich drei bis fünf Stunden/Woche)
  • Erfahrung im Leiten von Gruppen und in der Lehre
  • Persönlichkeitsentwicklung und Erlernen wichtiger Schlüsselkompetenzen
  • Zertifikat und Zeugnis zur Tätigkeit
  • 2 ECTS im Bereich Soft Skills, die Sie sich im Master anrechnen lassen können

Zielgruppe und Voraussetzungen

Als Workshop-Trainerin oder -Trainer können sich Bachelor- und Masterstudierende aller Fachrichtungen bewerben, die ein Interesse für Soft Skills mitbringen und Lust haben, Studierende durch das erste Bachelor-Semester zu begleiten. 

Workshop-Coach

Als Workshop-Coach an der TUM School of Engineering and Design begleiten Sie über ein Semester eine Gruppe von Erstsemestern als Workshop-Trainerin oder -Trainer und coachen die Workshop-Trainerinnen oder -Trainer, die zum ersten Mal an der Lehrveranstaltung „Schlüsselkompetenzen für deinen Start im Studium" mitwirken. Neben der Vorbereitung der Erstsemester auf das selbständige Arbeiten im Studium liegt ihr Fokus auf der Hospitation und Weiterentwicklung der Workshop-Trainerinnen und -Trainer. Sie begleiten die Trainerinnen und Trainer durch das Semester, führen Feedbackgespräche und agieren als Co-Trainerin oder -Trainer in der Ausbildung und den Reflexionsworkshops. Für Ihre Arbeit als Workshop-Coach erhalten Sie eine weitere Ausbildung sowie ein umfassendes Zeugnis.

Aufgaben

  • Abhaltung von vier Workshops zu den Themen
    1. Kick-Off: Kennenlernen der Gruppe und Wettbewerb
    2. Zeitmanagement, Lernen und Motivation
    3. Präsentationtraining (Selbst- und Produktpräsentation)
    4. Feedback auf studentische Beiträge zu Schlüsselkompetenzen
  • Coaching der neuen Workshop-Trainerinnen und -Trainer durch Hospitationen während des Semesters mit anschließendem Feedback
  • Co-Trainer:in in den Reflexionsworkshops der Workshop-Trainerinnen und -Trainer
  • Teilnahme an den Reflexionsworkshops der Workshop-Coaches
  • Korrektur der Prüfungsleistung „Lernportfolio“ Ihrer Teilnehmendengruppe

Benefit

  • alle für Ihr Masterstudium notwendigen Soft Skills-Credits
  • mehrtägige kostenlose Ausbildung durch professionelle Trainerinnen
  • Praxiserfahrung im Planen und Durchführen von Workshops und der Führung von Gruppen
  • Zertifikat und Zeugnis zu Ihrer Tätigkeit
  • finanzielle Entlohnung durch die Anstellung als Hilfskraft
  • Sie fördern Ihre Persönlichkeitsentwicklung und trainieren gefragte Schlüsselkompetenzen

Zielgruppe und Voraussetzungen

Als Workshop-Coach können sich Bachelor- und Masterstudierende aller Fachrichtungen bewerben, die vorher als Workshop-Trainerin oder -Trainer eine Trainerausbildung absolviert haben. 

Projekt-Coach

Als Projekt-Coach an der TUM School of Engineering and Design begleiten Sie über ein Semester eine Projektgruppe von Studierenden, die sich im fünften Semester befinden.  Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Schlüsselkompetenzen für die Teamarbeit im Projekt“  begleiten Sie verschiedene Projektgruppen vom Kick-Off bis zur Abschlusspräsentation und führen bedarfsorientierte Coachinggespräche und Workshops durch. Dabei befassen Sie sich mit Themen wie Projektberatung und -begleitung, Gruppendynamik und Teamarbeit. Für Ihre Arbeit als Projekt-Coach erhalten Sie eine Ausbildung sowie ein umfassendes Zeugnis.

Aufgaben

  • Coachinggespräche zur Themenidentifikation des Workshops mit verschiedenen Projektgruppen
  • Abhaltung bedarfsorientierter Workshops für verschiedene Projektgruppen (je vier Stunden)
  • Co-Trainerin oder -Trainer für verschiedene Großgruppenveranstaltungen: Kick-Off und World Café
  • Korrektur der Prüfungsleistung „Lernportfolio"

Benefit

  • mehrtägige kostenlose Ausbildung durch professionelle Trainer*innen
  • Praxiserfahrung in der Begleitung eines studentischen Projektes und im Coaching
  • Darüber hinaus vertiefen Sie Ihre Fähigkeiten als Trainer Sie erhalten ein Zertifikat und Zeugnis zu Ihrer Tätigkeit
  • finanzielle Entlohnung durch die Anstellung als Hilfskraft
  • Sie fördern Ihre Persönlichkeitsentwicklung und erwerben gefragte Kompetenzen des Projektmanagements

Zielgruppe und Voraussetzungen

Als Projekt-Coach können sich Bachelorstudierende kurz vor dem Studienabschluss und Masterstudierende bewerben, die vorher als Workshop-Trainerin oder -Trainer eine Trainerausbildung absolviert haben.

Lernexpertinnen und Lernexperten

Informationen ...coming soon